Wir fördern Medienkompetenz für die Nutzung der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises und von De-Mail.

Gründungsveranstaltung von buergerservice.org e.V.

Flächendeckende Umsetzung von neuem Personalausweis, De-Mail und sicherer Kommunikation

31.07.2014

Berlin/Bonn

Der in Berlin als PPP (Public-Private-Partnership) gegründete Verein buergerservice.org hilft bei der flächendeckenden Umsetzung von neuem Personalausweis (nPA), DE-Mail und sicherer Kommunikation und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Vermittlung von Medienkompetenz, IT-Sicherheit und Datenschutz.

Herr Wolf (Avira), Herr Philipeit (SiXFORM), Frau Kroeger (Deutsche Rentenversicherung Bund), Herr Jakubek (Deutsche Telekom), Herr Vogler (Mentana Claimsoft) und Herr Scheffler (brain-scc)

Im Juli trafen sich Vertreter von Avira, brain-scc, Deutsche Rentenversicherung Bund, Deutsche Telekom, Mentana Claimsoft, SiXFORM und Verbavoice zur Gründungsversammlung des Vereins buergerserverice.org. In den Räumen des Fraunhofer Instituts FOKUS in Berlin wurde der Grundstein für die Gründung des Vereins gelegt. Ziel der als PPP (Public Private Partnership) ausgelegten Organisation ist die nachhaltige und vertrauensvolle Förderung und Vermittlung von Wissen über IT-Sicherheit, Datenschutz und sichere Kommunikation und Authentifizierung.

Das Internet ist mittlerweile das Rückgrat für Wirtschaft, Verwaltung und Privatleben. Es ist die Infrastruktur für moderne Kommunikation, Steuerung von Anlagen, Austausch von Informationen und Daten und so die Grundlage für unser modernes Leben. Gerade in den letzten Monaten war das Netz jedoch auch immer für Überraschungen gut. Angefangen von der noch immer andauernden Ausspähaffäre, millionenfachen Identitätsdiebstählen bis hin zu großangelegten Hackerangriffen auf große Unternehmen machen deutlich - das Internet ist auch ein unsicherer Ort.

Natürlich gibt es entsprechende Schutzmechanismen – Verschlüsselung, Antivirenprogramme, Firewalls und vieles mehr. Einiges hat sich durchgesetzt, wie z. B. Antivirenprogramme oder Firewalls. Anderes ist nur bei wenigen Nutzern im Einsatz wie z. B. Verschlüsselung oder elektronische Signatur.

Eine der großen Herausforderungen ist jedoch, vertrauenswürdige Räume zu schaffen, in denen sich die Internetnutzer so sicher wie möglich bewegen können. Ein wichtiger Aspekt hierfür ist der Einsatz von elektronischen Identitäten (eID) und sicheren Kommunikationsmöglichkeiten (z. B. DE-Mail). Seit mittlerweile 3 Jahren gibt es den neuen Personalausweis (nPA) und DE-Mail ist ebenfalls flächendeckend verfügbar. Obwohl beides die Nutzersicherheit signifikant erhöht, wird es kaum eingesetzt. Alle Bürgerinnen und Bürger erhalten sukzessive seit 2011 den nPA, dennoch ist die Freischaltungsrate der eID des nPA mit rund 30 % sehr niedrig. Was sind die Gründe für die geringe Akzeptanz. Sicher gibt es einige Hindernisse zu überwinden wie z. B. zusätzliche Kosten für Kartenleser, geringes Wissen über die Handhabung und den Nutzen, niedrige Anzahl von Services oder die umständliche Installation der BürgerApp für den Ausweis. Genau hier setzt nun der Verein buergerservice.org an.

Wichtige Akteure aus Verwaltung, Wirtschaft und Forschung bündeln im Verein ihre Kernkompetenzen und unterstützen damit maßgeblich die Kernforderungen von Bürgerinnen, Bürgern, Verwaltung und Wirtschaft nach vertraulicher und sicherer Kommunikation. Sowohl bei nPA und DE-Mail ist eine flächendeckende Nutzung von großer Wichtigkeit, um entsprechende Skaleneffekte erreichen zu können. Damit wird sichergestellt, dass in Verwaltung und Wirtschaft umfassende eID- und DE-Mail-Services umgesetzt und angeboten werden. Dies nur der Verwaltung bzw. dem Bund zu überlassen muss scheitern, da nur begrenzt Mittel für entsprechendes Marketing und Wissensvermittlung existieren. Darum will der Verein eine offene und neutrale Plattform für alle Akteure in Deutschland sein. Dabei spielt die Größe der Mitglieder keine Rolle. Ob Bundes-, Landes- oder Kommunalverwaltung, Groß- oder Mittelstandsunternehmen ist nicht von Bedeutung. Wesentlich für den Erfolg ist eine möglichst große Anzahl von Mitgliedern, die die Vereinsziele nachhaltig unterstützen.

Weitere Informationen

Zurück zu den aktuellen Meldungen.