Bundesstadt Bonn nimmt Bürgerterminal mit neuen Sicherheitsfunktionen in Betrieb.

Eine Schaltmatte vor dem Terminal gewährleistet automatisiert den Neustart und das Ausschalten für jeden Nutzer.

05.09.2018

 v. l.: Frau Quäsching (Dienstleistungszentrum Bundesstadt Bonn), Herr Weick (buergerservice.org e.V.) und Herr Fricke (Dienstleistungszentrum Bundesstadt Bonn)

buergerservice.org stellt für das Aufstellen von Bürgerterminals an allen sinnvollen Konzentrationspunkten mit Bedarf an Diensten mit der Online-Ausweisfunktion (Bürgerämter, Autohäuser, Sportvereine, Finanzberater usw.) die SID-Box (Sichere ID-Box) zur Verfügung.

Die hardware- und softwaretechnische Konstruktion der SID-Box gewährleistet für die Benutzer bereits seit einiger Zeit höchstmögliche Sicherheit.

In konstruktiven Diskussionen, wie die Sicherheit des Betriebes eines Bürgerterminals auf Basis der SID-Box auch für den Betreiber noch sicherer gemacht werden kann, wurden gemeinsam mit den IT-Sicherheitsexperten der Bundesstadt Bonn verschiedene Ideen entwickelt. Die Umsetzung der Ideen wurde im August abgeschlossen, so dass am 5. September des Bürgerterminal im Dienstleistungszentrum der Bundesstadt Bonn in Betrieb genommen werden konnte.

Ein herausragendes Sicherheitsmerkmal stellt dabei das Linux-Live-Betriebssystem der SID-Box in Verbindung mit einer Schaltmatte vor dem Terminal dar. Bisher musste das Terminal mit einem Reset-Knopf vor und nach jeder Nutzung neu gestartet werden, dies erledigt jetzt automatisiert die Schaltmatte vor dem Terminal. Die Größe 1 m x 1m gewährleistet dabei auch die Nutzung des Terminals für Rollstuhlfahrer.

Aktives Veränderungsmanagement mit Digitalisierungscoaches

Aber nicht nur die Technik wurde weiter verbessert. Bereits zum zweiten Mal konnte für die Inbetriebnahme eines Bürgerterminals über die Mitglieder von buergerservice.org eine Betreuung (Digitalisierungscoach) für das Gerät für die ersten Monate bereitgestellt werden. Da viele der neuartigen Diensteangebote mit Online-Ausweisfunktion noch erklärungsbedürftig sind, ist die Betreuung der Nutzer des Terminals sehr wichtig. Hier wird ein Erfolgsmodell der Fluggesellschaften wiederverwendet. In früheren Jahren haben die Fluggesellschaften ebenfalls Betreuer an den Self-Check-in-Terminals zur Verfügung gestellt. Heute ist sogar der Online-Check-in von zu Hause aus selbstverständlich. Für einen Erfolg der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises muss ein ähnliches Veränderungsmanagement erfolgen. Hierzu sind sich alle Akteure zum Bürgerterminal in Bonn einig.

Zurück zu den aktuellen Meldungen.