Das Online-Ausweisen ist ein gegenseitiges Ausweisen zwischen Dienstenutzer und Dienstanbieter

Workshop Fast Lane Bürgerservices am 14. Mai 2018 in Düsseldorf.

Mit der Online-Ausweisfunktion auf der Überholspur

22.04.2018

 Fast Lane Bürgergerservices - mit der Online-Ausweisfunktion auf der Überholspur

Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt am 14. Mai 2018 um 10:00 Uhr bundesweit die erste Fast Lane Bürgerservices in Betrieb. Das gleichnamige Vorgehensmodell wurde durch die Netzwerkteilnehmer von buergerservice.org in den letzten 24 Monaten entwickelt. Ab sofort kann damit jede Kommune auf authentischen Wegen die Akzeptanz und Nutzung der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises im eigenen Umfeld bei Bürgerinnen und Bürgern, bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, bei Fachverfahrensanbietern und bei vielen anderen erreichen.

Welche Vorteile die Fast Lane bei den genannten Gruppierungen und darüber hinaus ermöglicht, und warum die Fast Lane als Beschleuniger für E-Government in Deutschland wirken kann, wird im Workshop am Nachmittag des 14. Mai 2018 behandelt.

Ab 13:00 Uhr laden die Stadt Düsseldorf und buergerservice.org gemeinsam zu diesem Workshop ein. Kommunen/Bürgerämter, Fachverfahrenshersteller, Anbieter und Betreiber von Servicekonten, Akteure im Umfeld von Smart Cities, Stakeholder zur Online-Ausweisfunktion und interessierte Gäste sind zu diesem Workshop herzlich eingeladen.

 Fast Lane Bürgergerservices - mit der Online-Ausweisfunktion auf der Überholspur

Vertreter von buergerservice.org stellen das Vorgehensmodell Fast Lane-Bürgerservices inkl. der zugehörigen Hilfsmittel vor. Zuständige Akteure der Landeshauptstadt Düsseldorf berichten über die Umsetzung des Modells im Bürgeramt.

Im gemeinsamen Dialog aller Teilnehmer soll zum einen die Ausweitung des Modells in Düsseldorf vorangetrieben werden und zum anderen der Anreiz für weitere Referenzprojekte in anderen Kommunen geschaffen werden.

Hintergrundinformation:

Das Vorgehensmodell Fast Lane Bürgerservices ist von besonderer Bedeutung, da hier bundesweit erstmalig auch die Bürgerinnen und Bürger mit deaktivierter Online-Ausweisfunktion, bzw. ohne Kenntnis der PIN, aktiv in ein Vorgehensmodell eingebunden werden.

Nach einem Pilotprojekt im Bürgeramt der Stadt Bonn im Nov./Dez. 2017 mit abschließendem Expertenworkshop wurden drei wesentliche Erkenntnisse festgehalten:

  1. das Vorgehensmodell Fast Lane Bürgerservices hilft, die Warteschlangen in den Bürgerämtern deutlich zu reduzieren
  2. das Modell ermöglicht die Akzeptanz und Nutzung der Online-Ausweisfunktion bei Bürgerinnen und Bürgern, sowie bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Kommunen, zu verbreiten
  3. das Modell stimuliert die Einbindung der Online-Ausweisfunktion in die Fachverfahren der Bürgerämter, bzw. stößt die Entwicklung gänzlich neuartiger Online-Dienste an

Die vollständige Agenda finden Sie hier: Agenda.

Für eine Anmeldung zum kostenfreien Workshop ist eine formlose E-Mail mit Kontaktdaten an folgende Adresse ausreichend. Workshop20180514@buergerservice.org

Zurück zu den aktuellen Meldungen.