Workshop am 12.10.2018 in Bonn: Security- und Usability-Aspekte beim Online-Ausweisen an Bürgerterminals

Erweiterte Härtung der SIDbox für größtmögliche Security für Nutzer und Betreiber des Terminals

07.10.2018

 Ein für das Online-Ausweisen optimiertes und gehärtetes Linux-Live-Betriebssystem auf einem USB-Stick mit Schreibschutz (SIDbox) gewährleistet höchstmögliche Sicherheit für Nutzer und Betreiber von Bürgerterminals.

Die SIDbox (Secure ID-Box) gewährleistet zusammen mit einem Standard-PC/-Notebook Plug&Play für die sichere Nutzung der Online-Ausweisfunktion des Deutschen Personalausweises (eID) an entsprechend frequentierten Orten (z.B. Bürgerämter, Schulen, Autohäuser, Vereinsheimen, Bibliotheken, Fahrschulen, Anwaltskanzleien, Arztpraxen uvm.). Der Standard-PC kann dabei auch in einem professionellen Terminalgehäuse verbaut werden.

Im Vorfeld des Testbetriebs eines professionellen SIDbox-Bürgerterminals im Dienstleistungszentrum der Stadt Bonn von Oktober bis Dezember 2018 wurde von den Beteiligten auf Seiten der Stadt Bonn und von buergerservice.org das Thema Sicherheit beim Online-Ausweisen an öffentlichen Terminals intensiv diskutiert und weiterentwickelt.

Im Workshop sollen die Ergebnisse gemeinsam mit Spezialisten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) an einem Gerät im Echtbetrieb erörtert und wo möglich bewertet werden.

Gastbeitrag Bürgerterminal Stadt Düssseldorf

Bürgerterminal im Bürgeramt der Landeshauptstadt Düsseldorf.

In einem Gastbeitrag berichten MitarbeiterInnen der Landeshauptstadt Düsseldorf über ihre Erfahrungen mit dem professionellen SIDbox-Bürgerterminal im dortigen Bürgeramt. Das Terminal wurde im Mai 2018 nach dem Vorgehensmodell FastLane Bürgerservices in Betrieb genommen. In den ersten 100 Tagen wurden über die FastLane bereits 400 eID in den Personalausweisen der Bürgerinnen und Bürger freigeschaltet.

Die vollständige Agenda finden Sie hier: Agenda.

Für eine Anmeldung zum Workshop ist eine formlose E-Mail mit Kontaktdaten an folgende Adresse ausreichend. Workshop20181012@buergerservice.org

Zurück zu den aktuellen Meldungen.