Wir fördern Medienkompetenz für die Nutzung der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises und von De-Mail.

Bürgerterminal für Schulung, Training und Nutzung

Dienste vor Ort erleichtern den Einstieg

Damit sich Bürgerinnen und Bürger vom Nutzen des neuen Personalausweises selbst überzeugen können, sollten Dienste auch direkt vor Ort gezeigt und geschult werden. Der Bürger kann damit z.B. beim Abholen des neuen Personalausweises, in E-Government-Sprechstunden, oder auch am Arbeitsplatz eines Behördenmitarbeiters erfahren, welche Dienste zur Verfügung stehen und wie der Einsatz des neuen Personalausweises funktioniert.

Besonders wertvoll sind die Angebote der eigenen Kommune. Aber auch der Weg zur Erlangung eines eigenen E-Mail-Postfachs für daten- und rechtssichere Verwaltungsvorgänge, welches mit der Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises zugänglich ist (De-Mail), kann für viele Bürgerinnen und Bürger eine bedeutsame Information sein.

Da gerade die vielen kleineren Kommunen aus wirtschaftlichen Gründen kein eigenes physisches Bürgerterminal aufstellen können, wurde mit Gemeinden eine Variante für Standard-PCs konzipiert (virtuelles Bürgerterminal). Die Stadt Kitzingen hat bundesweit als erste Stadt dieses Bürgerterminal im Einsatz:

http://www.kitzingen.info/538.0.html

Mit folgendem Link gelangen Sie zu einem Vorschlag für das virtuelle Bürgerterminal Ihrer Kommune:

http://buergerterminal.buergerservice.org/buergerterminal/plz-auswahl/

Eine Variante davon ist ein Bürgerterminal mit Direkteinstieg wie bei unserem Mitglied der Deutschen Rentenversicherung Bund:

http://buergerterminal.buergerservice.org/buergerterminal/plz-auswahl/drv/

Die beiden letztgenannten Links können jederzeit für Einweisungen, Schulungen und Trainings eingesetzt werden. Gerne hinterlegen wir die zu Ihrer Kommune gehörenden Verlinkungen wie am Beispiel Kitzingen dargestellt.

Testlink für einen elektronischen Zugang, nachdem eine abgeleitete eID auf ein Smartphone übertragen wurde:

https://admin-demo-mias.t-systems.de/